Kultur grenzenlos – ein digitales Brückenbauer- Projekt


Trotz oder gerade wegen Corona wird die Aktion Mensch auch 2021 die Aktivitäten zum 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, unterstützen und sichtbar machen. Natürlich machen wir als B.in Kultur, Integration und Bildung wie jedes Jahr engagiert mit.

Unter dem zum Wahljahr passenden Motto „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“ beteiligen wir uns mit “Kultur grenzenlos – ein digitales Brückenbauer-Projekt”. Wir zeigen Kulturschaffende mit Einschränkungen, wie sie künstlerisch-kreativ die (Schaffens-)Krise meistern!

Mach’ mit: Schreib uns, stell Dich vor oder empfehle uns Gesprächspartner*innen!

Bei “Kultur grenzenlos” kommen Menschen mit Einschränkungen zu Wort! Wir präsentieren ihre Arbeit während der Corona-Krise!

Eure Themen sind unsere Fragen
Wir führen kurze Video-Interview über Corona-Erfahrung und die Auswirkungen auf das Kultur-Schaffen.

  • Wie bewältigst Du als Kulturschaffender mit Einschränkungen die Corona-Pandemie? 
  • Wie meistern Du als Kreative*r mit Einschränkungen künstlerisch die Krise? 
  • Welche (positiven) Erfahrungen hast Du gemacht? 

Die Teilnehmenden erarbeiten gemeinsam mit Interviewer, Drehteam und Projektteam die Themen und Inhalte der Beiträge und das Social-Media-Konzept im Rahmen von Vorgesprächen. 

Digitale Premiere am 8. Mai 2021 

Zum Aktionstag am 5. Mai sind alle Filme fertig. Wir laden alle Interessierte am 8. Mai 2021 zu einer digitalen Premierenveranstaltung auf Zoom ein. Wir zeigen alle Beiträge, stellen Akteure und Protagonisten vor und lassen die interessierte Öffentlichkeit unter sachkundiger Moderation zu Wort kommen. Gemäß dem Motto “Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“ wollen wir Sichtbarkeit schaffen, auch eine breite Öffentlichkeit erreichen und Perspektive schaffen in der aktuellen Pandemie.

Facebook-Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.